Wie du Orakel-Sets für dich nutzt – Seelenschmeichler

Werbung, da Nennung.

Ich möchte dir erklären, wie Orakelkarten im Allgemeinen eine Bereicherung für dich darstellen und wie du mein Orakel-Set dafür nutzen kannst. Du kannst es hier bestellen! *klick*

Orakelkarten bieten einen Zugang zu deiner Intuition, sie sind eine Unterstützung bei Lebensfragen, Problemchen und wenn du gerade „feststeckst“. Ein wunderbares Tool, dass ich nicht mehr missen möchte. Es ist einfach schön, zu wissen, dass Engel, Elfen, das Universum und andere Wesen immer da sind, um dich zu begleiten. Ich liebe dafür ein Wort, wie eine Kollegin meine Karten genannt hat: „Seelenschmeichler“. Wunderbar, oder?

Wie es dazu kam, Orakelkarten zu gestalten, kannst du hier nachlesen! Der erste Schritt zur Berufung!

So nutzt du die Orakel-Karten in deinem Alltag oder deiner Yoga-Praxis:

1) Klopfe dreimal auf das Kartenset in deiner Hand, wenn es vorher jemand anders genutzt hat und du möchtest, dass es frei von fremden Energien ist.

2) Mische die Karten, du spürst irgendwann, wann du aufhören darfst zu mischeln.

3) Fächer die Karten in deiner Hand auf oder verteile sie auf einem Tisch oder Boden.

4) Mit deiner Hand gleitest du über die Karten, du lernst mit dem Herzen und deiner Intuition zu spüren, welche Karte du auswählst. Du kannst dabei nichts falsch machen, die richtige Karte erreicht dich immer. Schließ auch gerne die Augen dabei.

4 a) Wenn du dich total überfordert fühlst und denkst, du kannst jetzt erstmal nicht mit deiner Intuition die richtige Karte ziehen, mische die Karten solange, bis eine herausfällt! 🙂

5) Nimm die ausgewählte Karte und spüre die Worte, die Affirmation kannst du nun mit in deinen Tag nehmen oder in dein Morgen-Yoga. Betrachte das Bild auf der Karte und entdecke das Geschenk, das darin für dich liegt. Während du dein Yoga praktizierst oder meditierst, kannst du die Affirmation immer wieder aussprechen oder denken.

5 a) Wenn du gerade versuchst, ein Problem zu lösen oder dir ständig Gedanken über etwas machst, nutze die Karten. Stelle eine Frage und wähle eine Karte aus. Deine Intuition kann dir dabei die Antwort geben. Spüre hinein, was die Karte dir sagen möchte.

6) Wenn du das ätherische Öl von doTERRA da hast, nutze es! Auf der Karte findest du die Anwendungsmöglichkeit. Auch ohne die Öle ist das Orakel-Set eine wundervolle Begleitung zu mehr Selbstliebe, Selbstwahrnehmung und deiner inneren Stimme.

Du kannst jeden Tag eine Karte ziehen oder eine Karte für die Woche und diese immer wieder zur Hand nehmen.

Eine wundervolle Begleitung, wenn du öfters gestresst bist, innerlich unruhig und nicht weißt, wie du entspannen kannst. Orakelkarten sind ein Weg zu mehr Ruhe, mehr Selbstliebe und Zeit für dich. Du kannst ganz einfach starten, indem du dir jeden Morgen oder Abend dafür ein paar Minuten Zeit nimmst.

Hast du Fragen? Schreib mir!

Wie ich mein Orakel-Set gestaltet habe:

Dank einem Zauber-Öl „Cedarwood“ kamen meine Visionen auf die Erde, im wahrsten Sinne des Wortes, wurde ich geerdet. Die Idee war dann schnell klar, außerdem bin ich gelernte Mediengestalterin und so war es relativ „einfach“ zu gestalten. Es war trotz allem ein langer Weg. Mich immer wieder motivieren, warum ich das mache. Warum ich es nicht weiter mache. Und wieso ich es dann doch gemacht habe.

Jedes einzelne ätherische Öl von doTERRA habe ich anhand des Geruchs gechannelt und gefühlt und mit diesem Gefühl den Text dazu geschrieben. Die Zeichnungen sind alle von mir, bearbeitet, eingesetzt und zusammengefügt in diesem intuitiven Karten-Set. Für den Druck habe ich die Grasdruckerei genutzt, wundervolles natürliches Papier, vegan, klimafreundlich und total angenehm in der Haptik.

Kauf dir dein eigenes Orakel-Set! 🙂 Klicke hier!

Aromaöle Selbstliebe Entspannung Intuition finden

*  Jegliche Inhalte dienen weder der Diagnose, noch der Heilung oder Linderung von Krankheiten.
Ich weise darauf hin, dass die in diesem Beitrag genannten Einnahmemethoden von ätherischen Ölen keine Therapien im Sinne des deutschen Gesetzgebers sind und den Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen. Bitte handle eigenverantwortlich und weise! Ich bin keine Ärztin oder Heilpraktikerin und spreche hier nur über meine eigenen Erfahrungen.